04 Apr

Umziehen während der Schwangerschaft - wie alles leicht über die Bühne geht

Mit einer Schwangerschaft und dem Zuwachs in der Familie wird oft das alte Zuhause zu klein. Ein neues Kinderzimmer und mehr Platz zum Spielen ist für viele Eltern sehr wichtig, damit sich das neue Familienmitglied rundum wohlfühlt. Ein Umzug in der Schwangerschaft ist für werdende Mütter allerdings kein Kinderspiel. Das körperliche Befinden wechselt von Tag zu Tag und auch die Hormonausschüttung kann mitunter sehr anstrengend sein. Damit das Umziehen in der Schwangerschaft einfach über die Bühne, findest du bei Wamonos die perfekte Unterstützung. Auf unserer Plattform sind versierte Umzugshelfer und Profis gelistet, die dir mit Rat und Tat zur Hand gehen.

 

 

Eine Schwangerschaft ist für deinen Körper eine Umstellung und um dich und das kleine Leben, was in dir heranwächst zu schützen, solltest du folgende Punkte beachten:

 

 

 

1. Plane ausreichend Zeit für den Umzug ein und erstelle dir eine Umzugsliste!

 

Nicht nur dein gewohnter Hausstand, sondern auch Neuanschaffungen für das Baby müssen mit in das neue Heim. Eine Liste, welche Dinge du vielleicht schon im Vorfeld zur neuen Adresse senden kannst und welche Sachen aus dem alten Zuhause mit umziehen, erspart dir Zeit und Geld. Viele Umzugsunternehmen rechnen nach Stunden und Aufwand ab und alle Gegenstände, die bereits am Zielort sind, verursachen keine zusätzlichen Umzugskosten.

 

 

 

2. Finde die richtigen Umzugshelfer, um einen reibungslosen deines Umzugs zu garantieren!

 

Du hast in den letzten Monaten, bevor das der Nachwuchs kommt mit Sicherheit nicht nur den Umzug im Kopf. Untersuchungen beim Arzt, Geburtsvorbereitungskurse, Wege zur Kindergeldstelle und viele andere Angelegenheiten nehmen deine Zeit in Anspruch. Wamonos bietet dir eine exklusive Auswahl an Umzugshelfern in deiner Nähe. Ein übersichtliches Netzwerk von erfahrenen Umzugsprofis mit einem exzellenten Bewertungssystem findet für dich eine perfekte Unterstützung. Überlass den Profis deinen Umzug und konzentriere dich voll und ganz auf das Mutterwerden!

 

 

 

3. Suche dir rechtzeitig einen neuen Arzt und eine Hebamme im neuen Heimatort!

 

Während deine Umzugsplanung voll im Gange ist, darfst du dich und das Baby natürlich nicht vergessen. Nicht nur das neue Haus oder die neue Wohnung, sondern auch das Umfeld und die Umgebung gehören nun zu deinem Leben. Du möchtest bestimmt schon vorher wissen, was dich erwartet und Vertrauen zu deinem neuen Arzt und der Hebamme vor Ort fassen. Auch Kitas und Spielplätze müssen erforscht werden und vielleicht auch ein neuer Schulplatz für das andere Kind gefunden werden. Mit Wamonos kommst du schneller und entspannter in deinem Zuhause an. Während du den neuen Standort erkundest, bringen wir deine Umzugssachen und dein Mobiliar sicher und rasant ins neue Heim.

 

 

 

4. Gönne dir Pausen!

 

Gerade in der Schwangerschaft musst du dich schonen. Schwere Umzugskisten über 5 Kilo und sperrige Möbel zu heben, könnte fatale Folgen für das ungeborene Kind haben. Verlass dich deswegen einfach auf die fleißigen Umzugshelfer von Wamonos. Direkt vom Sofa aus, kannst du dich auf unserer Plattform anmelden und genau die passenden Umzugshelfer für dich finden. Einfach und unkompliziert sorgst du so schon im Vorfeld für ein professionelles und entspanntes Umziehen in der Schwangerschaft.

POST YOUR COMMENT